Der Farbdialog

Ausdrucksmalen - Kommunikation durch Kreativität – Stärkung der Intuition- mit sich und anderen in Kontakt sein- ein Dialog ohne Worte

 

 

Sich selbst durch Malen und Farben auszudrücken fällt Kindern in der Regel leicht und bereitet ihnen große Freude.  Für die meisten Erwachsenen ist das im Laufe des Lebens eher fremd und abschreckend geworden.


Die vermeintlich mangelnde künstlerische Kompetenz lässt die Überzeugung in uns entstehen, dass wir ja gar nicht malen können.  Zumindest, dass unser  Ergebnis bedeutungslos und schlechter als das der anderen ist.

 

Glaubenssätze und offizielle Maßstäbe prägen uns.  Diese inneren Kritiker – letztendlich natürlich wir selbst- verleiden uns dadurch den Zugang zum Spielerischen. Etwas Ausprobieren, kreativ sein, etwas riskieren und einfach zu tun, ohne schon ein fixes und verwertbares Ergebnis vor Augen zu haben, fällt uns oft schwer.

 

Durch die ständig zunehmende Komplexität der Welt sind wir für unsere Orientierung und Stabilität auf Ressourcen angewiesen, die über die reine Ratio, das vernunftgesteuerte Denken hinausgehen.

Die Methode des Farbdialogs stärkt das Vertrauen in unsere Intuition und vor allem die Freude an der eigenen Kreativität , um unser Leben zu gestalten und zu bereichern.
Der Zugang zu sich und anderen Menschen, auch in schwierigen Lebenssituationen, wird so leichter möglich und löst Blockaden.

 

Dafür müssen wir nichts völlig Neues erlernen, es genügt diese uns allen angeborenen Fähigkeiten wieder zu beleben, indem wir sei einfach anwenden.

 

Die generelle Wirksamkeit von Farben und Malen auf unser Unterbewusstes, unser Wohlbefinden und eine emotionale Stabilisierung ist oft untersucht und nachgewiesen . *

*z.B. 2014 in einem aktuellen interdisziplinären Forschungsprojekt der Staedtler Stiftung - der FAU u. TH Nürnberg, mit dem neurowissenschaftlich belegten Ergebnis,  dass kreatives Tun das Wohlbefinden steigert und die psychologische Widerstandsfähigkeit verbessert .

 

Das  Vorgehen der Farbdialog-Methode bringt optimal die rechte Gehirnhälfte zum Einsatz, die für Kreativität, Phantasie und Intuition steht.

 

Ablauf - Ursprung - Anwendungsbereiche - für wen geeignet, siehe

http://www.andrea-merkel.de/infos-zum-farbdialog.html

Bilder siehe
http://www.andrea-merkel.de/beispiele-farbdialog.html